Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

unsymetrischer_tuner

Da ich mit meinem Freund Alois (DL8RAM) vor Corona Zeiten gerne zu Field Days gefahren bin, entstand die Idee für einen unsymmetrischen Tuner, der einen weiten Bereich abdeckt. Also das Thema mit dem Kurt besprochen. Der war nicht abgeneigt, so etwas zu bauen. Der Tuner sollte ohne PC zu bedienen sein, mit 12 Volt aus einer Batterie auskommen und einen sehr weiten Bereich abdecken. Dazu haben wir uns Rollspulen mit einem Keramik Körper in Holland bei der Fa. Elektrodump gekauft. (http://www.elektrodump.nl/de/61-roll-spulen) Als Kondensator haben wir uns im Internet 2 Vakuum Kondensatoren gekauft und angefangen, den Tuner zu bauen. Hier eine Anprobe im Gehäuse, wie es angeordnet werden kann, um kurze Leitungswege zu haben. img_20200220_145734129.jpg

Hier sieht man den Antrieb vom Vakuum Kondensator. Die Zahnräder sind mit einem 1 mm Fräser aus Pom gefräst.

img_20210721_172444528.jpg

Hier der Antrieb der Rollspule

img_20210721_172503535_hdr.jpg

Ein Blick von oben in den Tuner. Hier sieht man unten, das die Printplatten noch nicht bestückt sind. Aber sie haben ihren Platz gefunden.

img_20210721_172529119_hdr.jpg

Und hier die beiden Antriebe nochmal gemeinsam.

img_20210721_172542025_hdr.jpg

auf dem Bild sieht man das blaue 10 Gang Poti. Es wird benötigt, um die Stellung des Kondensators festzustellen und durch die Steuerung auszuwerten.

Wird fortgesetzt

unsymetrischer_tuner.txt · Zuletzt geändert: 2021/08/24 20:45 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge